Zurück zur EU-Seite Links FAQ Einloggen

Zora Zisch 2.0

Wenn Ihre Schule elektronische Tafeln (z.B. interaktive Whiteboards, Smartboards) verwendet, können Sie diese auch für das Verkehrsschlangenspiel nutzen. Hierbei werden die Mobilitätserhebungen ausschließlich digital festgehalten. Dies spart nicht nur Materialkosten, sondern ist auch eine mühelose Alternative zum manuellen Eintragen der Spielergebnisse.
Anstelle des Handhebens können die Kinder das Verkehrsmittel mit dem sie an dem Tag zur Schule gekommen sind, mit der Hand auf der elektronischen Tafel anklicken bzw. berühren. Die Größe der Verkehrsträger ändert sich dynamisch mit der Anzahl der Klicks. Die Erhebung mit der Smartboard-Funktion ist parallel möglich, d.h. mehrere Klassen können gleichzeitig ihre Daten eingeben.

Smartboard Ansicht des Verkehrsschlangenspiels

Smartboard Ansicht des Verkehrsschlangenspiels

Sollten sich beim Antippen Fehler einschleichen (ein Kind tippt z.B. aus Versehen mehrmals auf ein Verkehrsmittel), kann die Lehrkraft den Vorgang mit dem „Rückgängig“ Button in der oberen rechten Ecke korrigieren.
Um die Smartboard-Funktion des Spiels zu nutzen, öffnen Sie einfach die Spiel-Webseite Ihrer Schule bei der täglichen Abfrage in der Klasse. Navigieren Sie anschließend zu den Erhebungs-Tabs und wählen Sie dort die Smartboard-Ansicht aus.