Zurück zur EU-Seite Links FAQ Einloggen

Ziele

Das Verkehrsschlangenspiel mit Zora Zisch richtet sich an Grundschulen und möchte Kinder, Eltern und LehrerInnen dazu motivieren, zu Fuß zur Schule zu gehen oder mit dem Fahrrad, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder per Fahrgemeinschaft zu kommen. Die zweiwöchige Aktion soll zeigen, dass umweltfreundliche Verkehrsmittel gesund für Kinder und Eltern sind und außerdem auch Spaß machen. Hierbei wird besonderes Augenmerk auf Verkehrssicherheit gelegt.

Wenn Kinder zu Fuß gehen oder mit dem Fahrrad fahren, nehmen sie ihre Umwelt bewusster wahr und entwickeln ein Gespür für Verkehrssicherheit. Gleichzeitig verbessern sie ihre Fähigkeit, das Verkehrsverhalten anderer Verkehrsteilnehmer einzuschätzen und vorauszusehen. Radfahren und zu Fuß gehen tragen außerdem erheblich zu dem für Kinder täglich empfohlenen Bewegungspensum bei. Weiterhin werden durch eingesparte Autofahrten Verkehrsstaus und der Parkdruck in der Umgebung der Schulen verringert.

Das Verkehrsschlangenspiel ist für Grundschulen konzipiert. Jede Schule kann mitmachen, egal, ob groß oder klein. Jede Schule setzt sich ihre eigenen Ziele zu Beginn der Kampagne.