Zurück zur EU-Seite Links FAQ Einloggen

Deluxe-Variante

Die Basis-Variante stellt die Minimalanforderungen an teilnehmende Schulen dar. Jede Schule kann natürlich auch die Deluxe-Variante spielen, bei der die ganze Schule während der Aktion und/oder des ganzen Schuljahrs besonderes Augenmerk auf umweltfreundliche und sichere Mobilitätsarten richtet.

Viele Aktivitäten und Unterrichtseinheiten zu Verkehr und nachhaltiger Mobilität können mit dem Spiel verknüpft werden. So können auf unterhaltsame Art und Weise Anforderungen des Lehrplans (Mathematik, Sport, Sachkunde, Geschichte, Kunst etc.) umgesetzt werden.

Das Spiel kann einen viel größeren Effekt entwickeln, wenn die ganze Schule sich der Botschaft der Nachhaltigkeit und Verkehrssicherheit verpflichtet. Durch das Einbinden anderer Aktivitäten und die Unterstützung von anderen Organisationen (z.B. örtliche Behörden, Polizei, lokale Verkehrswacht, Verkehrsorganisationen, lokale Geschäfte) kann das Verständnis von umweltfreundlichen und sicheren Schulwegen in einer Schule weiter verbessert werden.

Jede Schule entscheidet für sich, ob sie die Deluxe-Variante spielen will und wie viele Deluxe-Aktivitäten sie anbietet.

Deluxe-Aktivitäten können z.B. sein:

  • Zusätzliche Verkehrs- und Mobilitätserziehung
  • Schulwegtrainings
  • Kartierung von sicheren Schulwegen
  • Autofreier Tag
  • Fahrradtraining auf dem Schulspielplatz oder in der Umgebung der Schule
  • Fahrradklingelkonzert
  • Marionettentheater oder Theaterstück zur Mobilität
  • “Pimp your bike” Workshop (Fahrräder “aufmotzen”)
  • Fahrradparade
  • Fahrradreparatur
  • Fahrrad-Putz-Aktion
  • Polizeilicher Unterricht an der Schule
  • Malwettbewerb zum Thema Mobilität

Darüber hinaus kann eine Abschlussveranstaltung organisiert werden, bei der die Ergebnisse gebührend mit Kindern, Eltern und LehrerInnen gefeiert werden. Hierzu können auch VertreterInnen der Stadtpolitik, Verwaltung und Medien eingeladen werden.